Mittwoch, 16. Dezember 2009

Socken für Mama

Im Moment ist es etwas schwer, die Farben richtig einzufangen. Dazu ist es einfach viel zu dunkel. 

Die Socken sind nicht weiß, sondern "natur" (zartes Beige), das Bändchen ist weinrot.

Achja, zwischen dem Bündchen und dem Muster habe ich noch einen Mustersatz mit großen Löchern eingefügt, damit ich ein Bändchen durchziehen konnte, wie meine Mutter sich das gewünscht hat. ^^
  
Wolle: Gründl (von Aldi), natur
Maschen: 64
Nadel: KnitPro 2,75mm Rundstrick-Nadel, 80cm Länge (Magic Loop)
Bündchen: Prestige (Buch: "Socks à la Carte", F & W Pubn Inc)
Muster: Eyes on You (Buch: "Socks à la Carte", F & W Pubn Inc)
Ferse: Wickelmaschenferse (abgewandelt, rückwärts rechts gestrickt)
Spitze: Blümchenspitze (Buch: "Der geniale Socken-Workshop)






Kommentare:

  1. Oh sind die klasse!!! Da wird sich Deine Mutter bestimmt freuen.

    LG conny

    AntwortenLöschen
  2. Die sind aber seeehr schön! Das Band ist eine tolle Idee.
    LG, coffee

    AntwortenLöschen
  3. Jaden, beautiful! I'm sure your mother will love them.

    LG, Joan, Winnipeg, Canada

    AntwortenLöschen
  4. Die sind einfach klasse die Socken, edel und schön :-)
    LG Alexandra

    AntwortenLöschen
  5. Die Socken sind wunderschön, zart und fein.Die Bündchenvariation muss ich mir merken, denn ich liebe zackige Ränder und Kanten.
    LG
    Angelika

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde die Socken sehr, sehr schön und so liebevoll gemacht und beschrieben.

    Liebe Grüsse Dagmar/Wimpy

    AntwortenLöschen
  7. die Socken sind dir super gelungen. Wunderschön.
    LG Inna

    AntwortenLöschen
  8. Du bist das schuld . ich musste schon wieder Sockenbücher bestellen heute .. du böser *zwinker* .. dieses Baukastensystem scheint interessant zu sein . und Sock Innovation von Cookie A musste dann auch gleich dazu :)

    Toll sind dir die Socken gelungen Jaden ..
    Liebe Grüsse
    Conny

    AntwortenLöschen
  9. Hui die sind aber edel, diese Socken! Toll geworden, echt klassen. Bin ganz neugierig, was Wickelmaschenferse rückwärts bedeutet. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  10. Hi,

    vielen Dank für die Kommentare - thanks for the nice comments! ^^ Ich bin ja echt baff. ^__^

    Ob sie meiner Mutter gefallen werden, sehe ich hoffentlich am 1. Weihnachtstag. Leider ist sie gerade krank. *seufz*

    Conny, ich glaube, da bin ich ganz gerne schuldig. *lach* Hoffe, das Buch gefällt dir. Ich find's etwas schade, was die für eine Farbe gewählt haben für die Socken, aber sonst ist's toll. Das von Cookie A. ist toll, hab ich schon reingesehen, soll aber so viele Fehler haben - ich hoffe ja auf eine neue Auflage, die kommen soll. ^^;

    "Wickelmaschenferse rückwärts" sollte einfach nur heißen, dass ich die Rückreihen nicht links gestrickt habe sondern eben "rechts zurück", also quasi "in die falsche Richtung". (Gibt's dafür einen Begriff?)

    Da muß man dann halt auch die gewickelten Maschen von der anderen Seite aufnehmen, damit's rundum passt.

    Vor allem bei der allerletzen, nachdem man wieder in die Runde geht, ist das ein bißchen Gefummel. Die heb ich dann erstmal ab, nehme den "Wickel" auf, heb die andere wieder zurück, stricke sie und hebe dann die Maschen drüber - so in etwa. ;P dann sieht's jedenfalls gleich aus. ^_~

    LG
    Jaden

    AntwortenLöschen
  11. Das ist ja eine geniale Idee!
    Toll mit der Schleife!!!
    LG
    Sarina

    AntwortenLöschen
  12. Das sind wunderschöne Socken. Die Idee mit dem Bändchen finde ich klasse.

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  13. Sind diese Socken edel !
    Wahnsinnig schön und irgendwie stimmt das schon weiter oben : DU bist schuld, daß ich mehr Bücher brauch !

    Liebe Grüße von Maren

    AntwortenLöschen
  14. Die sind aber wirklich zuckersüß. Vielen dank für deinen Kommentar in meinem Blog.
    Liebe Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen
  15. Meine Oma würde vermutlich vor Neid erblassen.
    Sie ist Handarbeitstechnisch leider nicht so begabt. Wäre es aber gern^^
    Machst du echt toll.

    LG,
    Kaito

    AntwortenLöschen
  16. Vielen Dank für Deinen Besuch bei mir, hab mich sehr darüber gefreut :-)
    Die Socken hier sind wunderschön, sie sehen so zart und fein aus :-)

    Liebe Grüsse
    Sonja

    AntwortenLöschen

Comments in English are welcome, too. ^__~